Glawischnig legt grüne Parteimitgliedschaft zurück

Die ehemalige Grünen-Chefin Eva Glawischnig wird ihre Parteimitgliedschaft zurücklegen. Das teilte Grünen-Bundessprecher Werner Kogler mit. „Eva Glawischnig hat mir in einem Gespräch zugesichert, dass sie ihre Mitgliedschaft bei den Grünen zurücklegt.“

Zuvor hatte Glawischnig bekanntgegeben, seit dem 1. März für den Glücksspielkonzern Novomatic tätig zu sein. Grüne Politiker reagierten empört auf den Wechsel. Man wolle als Grüne Novomatic weiter kritisieren und „gegebenenfalls bekämpfen“, so Kogler.