Moon-Bewegung distanziert sich von „Waffengottesdienst“

Der österreichische Zweig der Vereinigungskirche, besser bekannt als Moon-Bewegung, hat sich von einem Gottesdienst für Schusswaffen distanziert, den eine „Splittergruppe“ der Bewegung in den USA abgehalten hatte.

Mehr dazu in religion.ORF.at