Themenüberblick

Geschäftsleute wieder freigelassen

Die Ermordung des slowakischen Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak und dessen Verlobter hat weit über die Slowakei hinaus hohe Wellen geschlagen. Am Samstag gaben ihm schließlich Hunderte Trauernde das letzte Geleit. Wenige Stunden vor der Beerdigung wurden unterdessen sieben italienische Geschäftsleute wieder freigelassen, die im Zuge der Mordermittlungen festgenommen worden waren. Ihre Namen fanden sich in Kuciaks Recherchen über politische Verbindungen zwischen der Slowakei und der italienischen Mafia.

Lesen Sie mehr …