FIDESZ und „Modell Hodmezövasarhely“

In knapp einem Monat wählt Ungarn ein neues Parlament - und alles andere als ein klarer Sieg des Rechtspopulisten Viktor Orban wäre eine Riesenüberraschung. Doch das Siegerimage von Orban, der seit Jahren mit einem Anti-EU- und Antiflüchtlingskurs Stimmung macht, hat zuletzt erste Kratzer bekommen. Und das trotz der beinahe uneingeschränkten Macht, die Orban und seine Partei FIDESZ haben. Vor allem das „Modell Hodmezövasarhely“ bereitet Orban und seinen Vertrauten Kopfzerbrechen.

Lesen Sie mehr …