Wien: Messerattacke vor iranischer Residenz

Ein Wachspoten des Bundesheeres hat vor der iranischen Residenz in Wien-Hietzing in der Nacht auf heute einen Messerangreifer erschossen. Der 26-jährige österreichische Staatsbürger hatte den Soldaten am späten Abend mit einen Messer attackiert, teilte die Polizei mit.

Mehr dazu in wien.ORF.at