Österreicher kaufen mehr und teurere Lebensmittel

Erstmals seit vielen Jahren kaufen die Österreicher wieder mehr Lebensmittel ein und sind auch bereit, dafür tiefer in die Tasche zu greifen. Im Durchschnitt werden pro Haushalt 145 Euro für frische Lebensmittel ausgegeben, so eine Erhebung der Agrarmarkt Austria (AMA).

Mehr dazu in help.ORF.at