Themenüberblick

Mut zur Radlerhose

Auf den Modeschauen der Frühlingskollektionen winken Designer den warmen Sommermonaten gewöhnlich mit leichten, flatternden Materialien entgegen. Wie bereits vergangenes Jahr sind wieder Tüll, Rüschen und halbdurchsichtige Ober- und Unterteile auf den Laufstegen präsent. Heuer wollen Designer ihre Käufer und Käuferinnen jedoch mit Regenjacken und Anoraks einerseits auch für Schlechtwetter wappnen - und ihnen andererseits Mut zur Radlerhose einreden. Dabei haben sie sich für Materialien entschieden, die bei höheren Temperaturen ihre Träger ziemlich ins Schwitzen bringen könnten.

Lesen Sie mehr …