Skifahrer in Kärnten von Lawine getötet

Ein Skifahrer aus Osttirol ist gestern bei einem Lawinenunfall im Skigebiet Heiligenblut in Oberkärnten ums Leben gekommen. Er fuhr in einen circa 35 Grad steilen Osthang ein und löste vermutlich selbst ein Schneebrett aus.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at