Themenüberblick

BVwG gibt grünes Licht

Über eine dritte Piste für den Flughafen Wien-Schwechat wird seit geraumer Zeit gestritten. Das Gezerre fand am Mittwoch zumindest ein vorläufiges Ende: Das Bundesverwaltungsgericht (BVwG) erlaubte den Bau. Der Flughafen Wien zeigte sich vorerst nur vorsichtig optimistisch. Denn das Gericht erteilte Auflagen hinsichtlich Treibhausgasemissionen, Fluglärm und Baustellenstaub. Abzuwarten bleibt auch, ob die zahlreichen Gegner des Projekts die Höchstgerichte anrufen. Entschieden ist der Streit über die dritte Piste also noch länger nicht.

Lesen Sie mehr …