Russland weist US-Diplomaten aus

Im Streit über den Giftanschlag auf den russischen Ex-Agenten Sergej Skripal hat der russische Außenminister Sergej Lawrow die Schließung des US-Konsulates in St. Petersburg und die Ausweisung von 60 US-Diplomaten angekündigt.

Zudem werde man den US-Gesandten einbestellen, sagte Lawrow heute. Zudem wolle Russland auch Diplomaten anderer Länder ausweisen, die russische Vertreter zu unerwünschten Personen erklärt hatten.