Themenüberblick

Guterres „zutiefst besorgt“

Mit dem „Marsch der Rückkehr“ wollte die radikalislamische Hamas in der Nacht zum Karsamstag den Anspruch palästinensischer Flüchtlinge auf eine Heimkehr in das Gebiet des heutigen Israel untermauern. Die israelische Armee reagierte mit Gewalt. UNO-Generalsekretär Antonio Guterres befürchtet nun eine Verschlimmerung der Lage im Gazastreifen. Er sei „zutiefst besorgt“ über die Gewalttaten und forderte deshalb „unabhängige und transparente Ermittlungen“. Nach Angaben des palästinensischen UNO-Vertreters seien am Freitag mindestens 17 Palästinenser getötet und 1.400 verletzt worden. Auch am Samstag gab es weitere Zusammenstöße.

Lesen Sie mehr …