Suspendierungen nach Energetik-Affäre im KH Nord

Dem Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) liegen erste Ergebnisse der Untersuchung der Energetik-Affäre im Krankenhaus Nord vor. Als Konsequenz beantragt der KAV die vorläufige Suspendierung der Programmleiterin und ihres Stellvertreters.

Mehr dazu in wien.ORF.at