Keine Hinweise auf politischen Hintergrund

Nach der tödlichen Attacke mit einem Campingbus in Münster (Deutschland) suchen die Ermittler weiter nach einem möglichen Tatmotiv. Der Fahrer hatte am Samstag zwei Menschen getötet und danach Suizid verübt. Medien berichten von psychischen Problemen des Mannes aus Münster. Nach der Durchsuchung der vier Wohnungen des Fahrers gibt es nach Polizeiangaben keine Hinweise auf ein politisches Tatmotiv. Der Täter dürfte alleine gehandelt haben.

Lesen Sie mehr …