Hausdurchsuchung bei Biathlonverband in Salzburg

In der Nacht auf heute sind die Büros des Internationalen Biathlonverbandes (IBU) in Salzburg-Nonntal durchsucht worden. Beamte des Bundeskriminalamts sollen vor allem Computer untersucht und sichergestellt haben. Der Grund für die Hausdurchsuchung blieb vorerst unklar.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at