Schädelfragment und Paddel in Wörthersee gefunden

Ein Taucher hat Ende Jänner bei einem Tauchgang im Wörthersee bei Maria Loretto in Klagenfurt ein Schädelfragment gefunden. Weitere Tauchgänge förderten am Montag ein Paddel zutage. Die Spuren führen zu einem Vermisstenfall aus dem Jahr 1964, ein 73-jähriger deutscher Urlauber verschwand damals spurlos.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at