Themenüberblick

Kurz nach Start abgestürzt

Beim Absturz eines Militärflugzeugs in Algerien sind nach offiziellen Berichten mindestens 257 Menschen getötet worden. Das algerische Verteidigungsministerium berichtete von 247 Passagieren und zehn Besatzungsmitgliedern, die bei dem Crash ums Leben kamen. Dabei handle es sich um Soldaten und ihre Angehörigen. Die Maschine stürzte kurz nach dem Start vom Luftwaffenstützpunkt Boufarik nahe der Hauptstadt Algier ab. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Lesen Sie mehr …