Champions League: Bayern reicht Remis zu Aufstieg

Ohne zu glänzen hat Bayern München gestern Abend den nächsten Schritt zum ersehnten Triple gemacht. Vier Tage nach dem fixierten 28. Meistertitel musste sich der deutsche Rekordmeister im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Sevilla daheim mit einem torlosen Remis begnügen, zog dank des 2:1-Sieges in Spanien aber souverän ins Halbfinale ein. Die Bayern taten sich zwar unerwartet schwer, ins Wanken kam die Auswahl von Trainer Jupp Heynckes aber nie.

Mehr dazu in sport.ORF.at