Themenüberblick

Geduld geht zur Neige

Die Landesfinanzreferenten haben am Donnerstag vom Bund Abgeltung für die finanziellen Einbußen durch die Abschaffung des Pflegeregresses gefordert - diese belaufen sich ihren Berechnungen zufolge auf bis zu 650 Millionen Euro. Auch für die geplanten Deutschförderkurse und den „Familienbonus Plus“ wollen die Bundesländer Geld sehen. Bis zum Sommer müsse der Bund Lösungen präsentieren - ansonsten sei auch ein Gang vor den Verfassungsgerichtshof (VfGH) möglich.

Lesen Sie mehr …