Schüler in Wien mit Messer schwer verletzt

Heute Früh hat ein Schüler in Wien-Währing einem Mitschüler mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der 14-Jährige wurde schwer verletzt. Die Polizei nahm den Verdächtigen noch am Tatort fest. Nach der Einvernahme gingen die Ermittler nicht mehr von absichtlich schwerer Körperverletzung aus, sondern von versuchtem Mord.

Mehr dazu in wien.ORF.at