Der Countdown in Lissabon läuft

Ein Jahr nach dem Sieg von Salvador Sobral geht der Eurovision Song Contest heuer ab Dienstag in Lissabon über die Bühne. Die musikalische Bandbreite lässt keine Wünsche offen und weckt zugleich so manche Befürchtung - von Oper bis Hardcore, von Eurodance-Gehopse bis zur triefenden Ballade. Für Österreich tritt Cesar Sampson im ersten Halbfinale an. Er darf sich mit „Nobody but You“ recht gute Chancen ausrechnen. Bei den Proben auf der heuer technologisch abgerüsteten Bühne zeichneten sich schon klare Favoriten ab - darunter einer, der mit seinem Sieg vor ein paar Jahren schon neue Maßstäbe gesetzt hat.

Lesen Sie mehr …