Themenüberblick

Liveticker auf ORF.at

Nur sehr hartgesottene Fans aus Österreich werden den Song Contest heuer live in der Halle in Lissabon erleben können. Dabei sein kann man aber auch ohne Reise nach Portugal und Eintrittskarte - mit dem ORF.

Nach dem ersten Semifinale am Dienstag und der zweiten Show am Donnerstag ist freilich auch das große Finale am Samstag live in ORF eins zu sehen - moderiert von Andi Knoll und mit Rahmenprogramm, versteht sich - mehr dazu in tv.ORF.at.

Doch noch angekommen 😉 #eurovision #allaboard

A post shared by Andi Knoll (@andi_knoll) on

Auch per Livestream auf ORF.at kann man dabei sein. Dieser wird wie in den Vorjahren von einem Liveticker begleitet - samt Bildern, animierten Gifs und ausgewählten Social-Media-Kommentaren. Ebenfalls wieder am Start ist der Teletwitter. Tweets mit „#ESCORF“ werden dann im ORF-Teletext eingespielt und können auf Wunsch während der TV-Übertragungen auf der Teletext-Seite 780 eingeblendet werden.

Song Contest von vielen Seiten beleuchtet

Die tvthek.ORF.at bietet alle Sendungen sowie einen Themenschwerpunkt zum Song Contest zum Nachsehen. Denn schon in den Tagen bis zum Finale am 12. Mai haben die verschiedensten Formate - von „Seitenblicke“ über „Unterwegs in Österreich“ bis zu „Thema“ - immer wieder Song-Contest-Themen im Angebot.

Alle drei Song-Contest-Shows werden zudem vom ORF barrierefrei ausgestrahlt. Auf ORF eins können optional Untertitel sowie (im zweiten Tonkanal) ein Audiokommentar zugeschaltet werden. In tvthek.ORF.at wird neben dem normalen Livestream ein zweiter in Internationaler Gebärdensprache angeboten. Fürs Radio ist wieder Ö3-Experte Clemens Stadlbauer im Einsatz, der live aus Lissabon berichten wird und seine Eindrücke und Erlebnisse täglich in seinem Ö3-Song-Contest-Blog schildert - mehr dazu in oe3.ORF.at.

Link: