Themenüberblick

Urteil sorgt für Zustimmung und Kritik

Kommt es zu einem Verkehrsunfall, können Dashcams im Fahrzeug praktisch sein. Auf dem Armaturenbrett oder der Windschutzscheibe befestigt, filmen sie das Verkehrsgeschehen mit, und zwar am laufenden Band. In Deutschland sind diese Videos seit Kurzem als Beweismittel vor Gericht zugelassen. Ein Urteil, das Versicherungen zu freuen scheint. Sie könnten die Aufnahmen künftig nutzen, um Schuldfragen zu klären. Datenschützer sehen darin eine Ausweitung der Überwachung im öffentlichen Raum. Für Österreich dürfte das Urteil aber nicht wegweisend sein.

Lesen Sie mehr …