Themenüberblick

Meister der komischen Analyse

Einer der ganz großen Schriftsteller ist tot: Der US-Autor Philip Roth, der mit dem Roman „Portnoy’s Complaint“ 1969 schlagartig berühmt wurde, ist im Alter von 85 Jahren in New York gestorben. Der Vielschreiber Roth prägte mit seinen oft von Komplexen, sexuellen Obsessionen und Schuldgefühlen geprägten Figuren die Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit den Mitteln der Satire und Komik leuchtete er ebenso unterhaltsam wie gnadenlos die Untiefen männlicher Psyche sowie jüdisches Leben in den USA aus.

Lesen Sie mehr …