Themenüberblick

Partnersuche im Ausschlussverfahren

Am Freitag hat Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer (ÖVP) die Koalition mit Grünen und NEOS finalisiert und somit für eine Premiere in Österreich gesorgt: Erstmals wird in einem Bundesland eine „Wassermelonen-Koalition“ regieren. Haslauer wollte nach eigenen Aussagen, anders als die ÖVP im Bund, eine „politische Allianz der Mitte“ schmieden. Dabei sei die Frage, mit wem er nicht regieren wolle, ebenso stark ins Gewicht gefallen, meint der Politologe Peter Filzmaier gegenüber ORF.at. SPÖ und FPÖ seien aus verschiedenen Gründen weniger attraktiv gewesen als eine - womöglich kompliziertere - Dreierkoalition, die ihre Risiken birgt.

Lesen Sie mehr …