Trump: Gipfel mit Kim könnte doch stattfinden

Weniger als 24 Stunden nach seiner Absage des geplanten Gipfeltreffens mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat US-Präsident Donald Trump eine Begegnung mit Kim am ursprünglich geplanten Termin am 12. Juni nun doch nicht mehr ausgeschlossen. Nordkorea zeige sich in gegenwärtigen Gesprächen „sehr“ interessiert an dem Treffen, sagte Trump gestern in Washington.

Mehr dazu in „Jeder spielt Spiele“