Bauchstich wegen 375 Euro: Neuer Verdächtiger

Nach der Messerattacke vergangene Woche in Salzburg-Schallmoos gibt es jetzt einen neuen Hauptverdächtigen. Ein 19-jähriger Mann, der zunächst als Zeuge auftrat, wurde jetzt verhaftet. Er soll den Bauchstich wegen 375 Euro Schulden ausgeführt haben.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at