Wechselhafte Wetterlage ist stabil

Dass es im Mai über Österreich gewittert, ist nicht weiter außergewöhnlich. Was Meteorologen aber ungewöhnlich finden, ist die Unbeweglichkeit der aktuellen Wetterlage. Die feuchte Luftmasse, die zwischen einem Tief und zwei Hochs gewissermaßen eingesperrt ist, wird auch in den nächsten Tagen für einige Gewitter sorgen. Der meteorologische Frühling, der einer der wärmsten der Messgeschichte ist, wird regnerisch zu Ende gehen.

Lesen Sie mehr …