Fußball: Zidane nicht mehr Trainer von Real

Zinedine Zidane ist völlig überraschend als Trainer von Real Madrid zurückgetreten. Seinen Abschied vom spanischen Starensemble um Cristiano Ronaldo verkündete der 45-Jährige bei einem kurzfristigen Pressetermin gestern in Madrid.

Erst am Samstag hatte der Franzose mit Real zum dritten Mal in Folge die Champions League gewonnen. Zidane war seit Jänner 2016 Cheftrainer der Madrilenen. Für die Clubverantwortlichen kam der Rücktritt völlig unerwartet.

Mehr* dazu in sport.ORF.at