Zugriff auf private Nutzerdaten

Entgegen den jüngsten Ankündigungen von Facebook-Chef Mark Zuckerberg, die Privatsphäre der Nutzer ernst zu nehmen, werden nun neue Vorwürfe gegen den Technologiekonzern laut. Wie die „New York Times“ berichtete, soll Facebook Hardwareherstellern wie Apple, Amazon und Microsoft seit Jahren Zugriff auf private Nutzerdaten gewährt haben – selbst, wenn diese in ihren Privatsphäre-Einstellungen ausdrücklich ihre Zustimmung zur Datenweitergabe an Dritte verweigert hätten. Experten sehen darin eine schwerwiegende Datenschutzverletzung.

Lesen Sie mehr …