Erneut schwere Unwetter im Süden Österreichs

In der Steiermark, vor allem im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, sind gestern schwere Gewitter niedergegangen. Besonders stark betroffen ist St. Lorenzen am Wechsel, wo die Schwarze Lafnitz über die Ufer getreten ist.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at

Auch Kärnten erneut betroffen

Auch über Kärnten sind gestern erneut heftige Unwetter hinweggezogen. Schwer getroffen wurde diesmal die Gemeinde Feld am See. Dort traten mehrere Bäche über die Ufer, eine Mure verlegte die Millstätter Straße.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at