Sahara wird zum Anti-Terror-Zentrum

Rund um die Errichtung des Drohnenbasislagers „Air Base 201“ im Süden der Sahara geraten die USA immer stärker ins Kreuzfeuer der Kritik. Obwohl 500 Soldaten am Bau des Anti-Terror-Zentrums beteiligt sind, verzögert sich die Fertigstellung bereits um mehr als ein Jahr - unter anderem wegen heftiger Sandstürme. Nun haben die USA auch mit steigenden Kosten zu kämpfen. Doch nicht nur deshalb ist das neue Drohnencamp heftig umstritten.

Lesen Sie mehr …