Themenüberblick

„Populistische“ Vorgangsweise

Sieben Moscheen will die Regierung sperren, einige Imame ausweisen und die Arabische Kultusgemeinde schließen. Während SPÖ und NEOS die am Freitag angekündigten Maßnahmen grundsätzlich begrüßten, kritisierten Experten die „populistische Vorgangsweise“, die dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan „in die Hände spielt“. Der Zeitpunkt der Ankündigung sei gerade vor dem Hintergrund der Wahl für Auslandstürken, die gerade begonnen hat, „verheerend“.

Lesen Sie mehr …