Themenüberblick

US-Präsident setzt auf Show-Wirkung

In einer ausgiebig zelebrierten Pressekonferenz hat US-Präsident Donald Trump am Dienstag in Singapur das Abkommen mit Nordkoreas Diktator Kim Jong Un gefeiert - und naturgemäß sich selbst gleich mit. Hoch euphorisiert antwortete er auf die vielen Fragen. Am Ende war klar: Es gibt zwar eine Vereinbarung zur atomaren Abrüstung, aber keinen konkreten Zeitplan. Trump verwies auf kommende Gespräche. Kim stellte hingegen bereits Bedingungen an die USA.

Lesen Sie mehr …