Katzian vor Wahl zu ÖGB-Präsidenten

Der ÖGB wird heute alle Voraussicht nach einen neuen Präsidenten wählen. Wolfgang Katzian, derzeit noch Chef der Privatangestelltengewerkschaft, soll Erich Foglar nachfolgen, der in den Ruhestand tritt.

Als Vizepräsident bestätigt wird der Vorsitzende der Beamtengewerkschaft, Norbert Schnedl, Vizepräsidentin wird die neue ÖGB-Frauenchefin Korinna Schumann. Katzians Vorgänger Foglar hatte bei seiner ersten Wahl knapp 89 Prozent errungen, vor fünf Jahren war er mit 93,5 Prozent im Amt bestätigt worden.

Neben der Präsidentenwahl wird zum Abschluss des dreitägigen Bundeskongresses auch noch der Leitantrag fertigdiskutiert und abgestimmt. Dieser enthält unter anderem die Forderung nach Vermögenssteuern, Arbeitszeitverkürzung und einer Überstundenabgabe für Unternehmer.