Themenüberblick

Kritik an „grausamer“ Familientrennung

Die unter US-Präsident Donald Trump verschärfte Einwanderungspolitik spaltet die Amerikaner. Vor allem die Familientrennungen an der Grenze zu Mexiko werden scharf kritisiert - zuletzt auch von Trumps Ehefrau Melania. Diese forderte am Wochenende, die USA sollen „mit Herz“ regiert werden. Auch die ehemalige First Lady Laura Bush schaltete sich in die Debatte ein. Sie bezeichnet die „Null Toleranz“-Politik als „grausam“. Kritik kommt nicht nur aus den eigenen Reihen, auch die UNO forderte die USA zum Handeln auf.

Lesen Sie mehr …