Papst wünscht sich IWF-Chefin an Vatikan-Bank-Spitze

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Papst Franziskus wünscht sich IWF-Chefin Christine Lagarde an der Spitze der Vatikan-Bank Istituto per le Opere di Religione (IOR). „Wir verhandeln mit Lagarde“, sagte der Papst im Gespräch mit Journalistinnen und Journalisten während des Fluges von Rom nach Genf, wie die italienische Nachrichtenagentur AGI heute berichtete.

Mehr dazu in religion.ORF.at