Themenüberblick

Auch Italien macht Druck auf Merkel

Der politische Konflikt innerhalb der EU über den Umgang mit Flüchtlingen und Migration hat sich am Donnerstag weiter verschärft: Das Treffen der Visegrad-Gruppe, an dem auch Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) teilnahm, endete mit der Ankündigung, dass die mittel- und osteuropäische Staatengruppe das Asylsondertreffen am Sonntag boykottiert. Zuvor hatte Italien der deutschen Kanzlerin Angela Merkel, deren Koalition wegen des Asylstreits wackelt, Bedingungen gestellt.

Lesen Sie mehr …