Donauinselfest: Politik und Voodoo-„Gala“ an Tag zwei

Tag zwei auf dem Wiener Donauinselfest hat gestern ein Spektrum von Konstantin Wecker bis Voodoo Jürgens - und damit von betont politisch bis zum wienerischen „Galaabend der Stars“ - geboten. Rund 800.000 Besucherinnen und Besucher wurden gezählt.

Mehr dazu in wien.ORF.at