Nick Cave auf der Burg Clam: Berührend und intensiv

Nick Cave & The Bad Seeds haben gestern auf der Burg Clam gespielt. Seit dem letzten Album „Skeleton Tree“, das den Tod von Nick Caves Sohn verarbeitet, ist der Kontakt zum Publikum noch intensiver geworden als bisher. Das Konzert gestern war ein Akt der berührenden Anteilnahme.

Mehr dazu in fm4.ORF.at