Themenüberblick

Über Bericht verärgert

Der Mann, der nach den tödlichen Schüssen auf fünf Mitarbeiter der US-Lokalzeitung „Capital Gazette“ in Annapolis am Donnerstag festgenommen worden ist, wollte sich an dem Blatt offenbar für einen Artikel rächen. Die Zeitung hatte vor Jahren darüber berichtet, dass der 38-Jährige eine Ex-Schulkollegin gestalkt und diffamiert hatte. Eine Klage des Mannes gegen die Zeitung wurde zurückgewiesen. Nach Beschimpfungen via Soziale Netzwerke hatte es dann eher so ausgesehen, als ob sich der 38-Jährige mit der Situation abgefunden habe.

Lesen Sie mehr …