Themenüberblick

Machtkampf in Union immer heftiger

Weitere Eskalation im deutschen Asylstreit: Der deutsche Innenminister und CSU-Chef Horst Seehofer hat am späten Sonntagabend seinen Rücktritt aus beiden Funktionen angeboten und erhöht damit den Druck auf die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Er macht seine politische Zukunft von dem Ausgang eines „letzten Klärungsversuchs“ mit Merkel abhängig, wie es Montag in den frühen Morgenstunden hieß. Das Gespräch soll am Montag stattfinden und nur inhaltliche Fragen umfassen. Unterdessen stärkte die CDU-Spitze Merkel den Rücken.

Lesen Sie mehr …