John Malkovich dreht mit Jude Law „The New Pope“

John Malkovich wird an der Seite von Jude Law für die Serie „The New Pope“ vor der Kamera stehen. Drehstart soll im November in Italien sein, wie Sky Deutschland gestern mitteilte. Die Serie knüpft an „The Young Pope“ an, ist aber nicht einfach nur eine neue Staffel des vorigen Projekts.

Jude Law als "The Young Pope"

Reuters/Yara Nardi

Law (45) verdankt der Rolle als junger, amerikanischer Papst Pius XIII. eine Golden-Globe-Nominierung. „The Young Pope“ hatte im Oktober 2016 auf Sky ihre TV-Premiere und war anschließend beim US-Bezahlsender HBO zu sehen. Die zehnteilige Serie wurde den Angaben zufolge in 150 Ländern ausgestrahlt.

Für „The New Pope“ arbeiten Sky, HBO und der französische Sender Canal+ erneut zusammen. Malkovich (64) war genau wie sein Schauspielerkollege Law bereits zweimal für den Oscar nominiert. Preisgekrönt ist auch Paolo Sorrentino, der zusammen mit Umberto Contarello und Stefano Bises das Drehbuch für die neue Serie geschrieben hat, die sich ebenfalls mit der Welt des modernen Papsttums beschäftigt.