Stefan Aust („Die Welt“) zu den Chaostagen in Berlin

Nach einem Treffen heute Abend soll klar sein, ob die die Unions-Koalition am Asylstreit zerbricht. Gast in der ZIB2 ist Stefan Aust, Herausgeber der deutschen Zeitung „Die Welt“.

Wie viel Macht die Gewerkschaft noch hat

Eine Machtdemonstration gegen den Zwölfstundentag – aber kaum Einfluss auf die Regierungspolitik.

Chefredakteure sehen Meinungsfreiheit in Gefahr

Warum „Kurier“, „News“, „Presse“ und „Profil“ in Leitartikeln an Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) appellieren.

Das Hoffen, Bangen und Tauchen hat sich gelohnt

Die in einer Höhle vermissten Jugendfußballer in Thailand sind am Leben.

VERÖFFENTLICHUNG:
Die KommAustria hat aufgrund einer Beschwerde Folgendes festgestellt: In der auf der Website tv.orf.at veröffentlichten Online-Sendungsvorankündigung der Sendung ZIB 2 vom 27.10.2017 wurde behauptet, die Österreichische Staatsdruckerei GmbH hätte einen Auftrag Nordkoreas angenommen und gleich auch (falsche) Pässe für Südkorea mitproduziert: Diese Formulierung war insoweit irreführend, als sie den unzutreffenden Eindruck hinterließ, die Österreichische Staatsdruckerei GmbH hätte (falsche) Pässe für Südkorea mitproduziert und selbst an Südkorea weitergegeben. Der ORF hat dadurch gegen das Objektivitätsgebot des ORF-Gesetzes verstoßen.

ZIB2 mit Armin Wolf, 22.00 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild