Ausstellung „MusicaFemina“ widmet sich Komponistinnen

Von 4. Juli bis 2. September ist eine Ausstellung in der Schönbrunner Orangerie dem Schaffen von Komponistinnen gewidmet. Die initiale Idee für die „MusicaFemina“ ging von der Stadt Wien aus - und hat es so noch nie gegeben.

Mehr dazu in wien.ORF.at