Differenzen beim Thema Israel

Neben Protesten und unter hohen Sicherheitsvorkehrungen besucht der iranische Präsident Hassan Rouhani am Mittwoch Wien. Bei einem Gespräch mit seinem österreichischen Amtskollegen Alexander Van der Bellen ging es neben dem Bekenntnis zu einem Ausbau der Wirtschaftsbeziehungen vor allem um das Atomabkommen, aus dem die USA im Mai ausgestiegen waren. Rouhani bekräftigte, daran festhalten zu wollen, wenn die Interessen des Iran garantiert werden. Anschließend wurden bei einem Besuch im Bundeskanzleramt vor allem die Differenzen zwischen Wien und dem Iran deutlich: in der Haltung gegenüber Israel.

Lesen Sie mehr …