Themenüberblick

SPÖ-Chef kündigt weiteren Widerstand an

Das von ÖVP und FPÖ beschlossene Arbeitszeitgesetz sorgt weiterhin für Aufregung. SPÖ-Chef Christian Kern versprach am Samstag im Ö1-„Journal zu Gast“, die neuen Regeln im Fall einer SPÖ-Regierungsbeteiligung in der Zukunft wieder abzuschaffen. Denn auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber - und in der Folge auch die ÖVP - würden einmal erkennen, dass diese schlecht seien - es warte ein „Rendezvous mit der Wirklichkeit“. Zudem kritisierte Kern die Vorgangsweise der Regierung: Das Gesetz einzubringen, „zehn Minuten, nachdem der Gewerkschaftskongress vorbei ist und die Fußball-WM angepfiffen wird“ - das sei kein seriöser Dialog.

Lesen Sie mehr …