Themenüberblick

Mehrere Todesopfer, viele Verletzte

Bei einem schweren Zugsunglück in der türkischen Provinz Tekirdag sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Dutzende wurden zudem verletzt. Der Zug, der auf dem Weg Richtung Istanbul war, hatte 362 Passagiere an Bord. Laut der lokalen Regierung entgleisten einige Waggons nach starken Regenfällen. In Medienberichten war von einem weggespülten Gleisbett die Rede. Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erklärte, es werde in alle Richtungen ermittelt.

Lesen Sie mehr …