Wertvolle alte Noten in Wien durch Wasserschaden zerstört

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Bei einem unbemerkten Wassereinbruch sind im Archiv der Dommusik in Wien Zehntausende Notenblätter beschädigt und teilweise zerstört worden. Unter den betroffenen Werken sind auch Stücke der Haydn-Brüder.

Mehr dazu in wien.ORF.at