Verhetzungsverfahren gegen Rabl eingestellt

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Der Welser Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) ist wegen Verhetzung angezeigt worden, weil er Postings auf seinem Facebook-Profil nicht gelöscht haben soll. Das Verfahren wurde von der Staatsanwaltschaft schnell wieder eingestellt.

Mehr dazu in ooe.ORF.at