Themenüberblick

Premierministerin übernimmt Führung

Nach den Querelen und Verzögerungen rund um den „Brexit“ will die britische Premierministerin Theresa May die Verhandlungen für den Ausstieg der Briten aus der EU nun selbst führen. Sie werde die „Gesamtführung“ übernehmen und die weiteren Verhandlungen leiten, kündigte May am Dienstag im britischen Parlament an. Die britische Regierung müsse auf die „effektivste Weise“ organisiert sein. Das britische „Brexit“-Ministerium soll den Ausstieg aus der EU innenpolitisch vorbereiten - und da gibt es genug zu tun.

Lesen Sie mehr …